Transaktionen/Änderungen aus dem Kundenlogin der FIL Fondsbank (FFB)

Transaktionen, wie z.B. das Bestimmen von Höhe und Zeitpunkt von Auszahlungen oder Einzahlungen, das Einrichten und Stoppen von monatlichen Zahlungen (Sparplan) usw. können bequem vom PC aus durchgeführt werden. Dazu müssen Sie sich bei der FIL Fondsbank mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen. Aus dem Kundenlogin der FIL Fondsbank können Sie dann die gewünschte Transaktion durchführen. Hilfestellungen, Anleitungen und weitere Informationen zu den einzelnen Transaktionen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

 

zum Kunden-Login der FFB

 

 

Dauerhafter und uneingeschränkter Rabatt (auch für Folgezahlungen): Aufgrund unseres dauerhaften Rabatts wird kein Ausgabeaufschlag erhoben. Einmalzahlung und Folgezahlungen, sowie auch Sparpläne und Vermögenswirksame Leistung werden für Sie dadurch dauerhaft mit 100% rabattiert. Unser Rabatt erstreckt sich somit auf alle voll rabattierfähigen Fonds, d.h. von unserer Seite aus gibt es keinerlei Einschränkungen.

Von den bei der FIL Fondsbank ca. verfügbaren 7.000 Fonds sind ca. 90% voll rabattierfähig. Auch die "Umsatzkommission" bei ETF wird durch unseren Depotrabatt zu 100% rabattiert.

Ob ein Fonds voll rabattierfähig ist, sehen Sie beim Kauf des Fonds über Ihren persönlichen Onlinezugang der FIL Fondsbank. Sie erhalten dabei bei Einschränkungen eine entsprechende Meldung angezeigt. weitere Infos

Im Login der FFB finden Sie deshalb den Vermerk Depotrabatt: 100% (bei Menüpunkt 'Depotübersicht').

 

Vollmacht: Für die Einrichtung einer/mehrerer Vollmacht(en) verwenden Sie bitte unser Vollmachts-Formular

 

 

Hilfe & Anleitungen

Form Dreieck

 

TAN-Liste aktivieren

Um Transaktionen, Änderungen usw. im Kundenlogin der FFB durchzuführen, muss zuerst die TAN-Liste aktiviert werden. Sie haben die TAN-Liste nach Eröffnung des Depots von der FIL Fondsbank erhalten (per Post).

 

 Aktivierung der TAN-Liste: Menüpunkt Kundendaten >> Onlinezugang

Registerkarte "TAN-Liste" klicken. Danach TAN-Aktivieren klicken und TAN-Liste aktivieren (TAN-Liste bereithalten)

 

Um die mobile TAN freizuschalten, muss zuerst obige TAN-Liste aktiviert sein.

 Mobile TAN freischalten: Menüpunkt Kundendaten >> Onlinezugang

Registerkarte "mobile TAN" klicken. Danach Anmelden klicken, 'App' oder 'SMS-Service' wählen und Anweisungen folgen (TAN-Liste bereithalten)

 

 

 

Kundendaten ändern

 

 Adresse ändern (Inland): Menüpunkt Kundendaten >> Adressdaten

Danach über Aendern die neue Adresse eingeben und Speichern.

 

 E-Mail/Telefonnummer ändern: Menüpunkt Kundendaten >> Adressdaten

Danach über Aendern neue E-Mail und/oder Telefonnummer eingeben und Speichern.

 

 Arbeitgeberwechsel: Menüpunkt Formularshop >> suchen Sie unter der Überschrift "Vermögenswirksame Leistungen" nach VL-Arbeitgeberbescheinigung. Dann links auf das Logo PDF befüllt Bildchen klicken >> Formular vervollständigen und zur FIL Fondsbank senden. Die aktuelle Postanschrift der FIL Fondsbank ist zu finden unter: https://www.ffb.de/public/impressum.html

 

 Freistellungsauftrag einrichten/ändern: Menüpunkt Formularshop >> suchen Sie unter der Überschrift "Steuerliches" nach Freistellungsauftrag. Dann links auf das Logo PDF befüllt Bildchen klicken >> Formular vervollständigen und per Fax oder per Post zur FIL Fondsbank senden. Die aktuelle Faxnummer bzw. Postanschrift der FIL Fondsbank ist zu finden unter: https://www.ffb.de/public/impressum.html

Die Mindesthöhe des neuen Freibetrages kann unter Menüpunkt Steuerinformationen >> unter der Überschrift "Freistellungsauftrag" ermittelt werden ("Ausgenutzter Freistellungsbetrag" und/oder "Ausnutzung Vorjahr").

Wurde kein Freistellungsauftrag erteilt, kann unter der Überschrift "abgeführte Steuern" der erforderliche Mindestfreibetrag ermittelt werden. Bei einer Abgeltungssteuer von 25% erfordern z.B. 100,-€ an abgeführten Steuern einen im Freistellungsauftrag anzugebenden Freibetrag von 400,-€.

 

 

 

Einmalanlage

 

 Einzahlung in bestehenden Fonds: Menüpunkt Depotübersicht >> hinter dem Fonds auf Kauf (wie 'Kauf') klicken. Danach die gewünschte Transaktion auswählen.

 

 Einzahlung in neuen Fonds: Menüpunkt Fonds-Transaktionen >> Auftragserfassung >> Fondskauf - Einzelfonds Danach die gewünschte Transaktion auswählen.

 

 

 

Sparplan

 

 Neuen Sparplan einrichten: Menüpunkt Fonds-Transaktionen >> Pläne (periodische Aufträge) >> Einrichten klicken. Danach die gewünschte Transaktion auswählen.

 

 Sparplan ändern: Fonds-Transaktionen >> Pläne (periodische Aufträge) >> auf das kleine Icon Icon klicken.

Danach können Sie über Aendern den gewünschten Betrag eingeben.

 

 Sparplan pausieren: Fonds-Transaktionen >> Pläne (periodische Aufträge) >> auf das Icon Icon klicken.

Danach können Sie über Aendern den gewünschten Wiederbeginn eingeben ( Checkbox angehakt 'Nächster Ausführungstermin').

 

 

 

Auszahlplan, Entnahmeplan

Für unsere Kunden sind Entnahmepläne bereits ab mtl. 25,-€ pro Fonds möglich (anstatt mtl. 50,-€).

Beim Einrichten bitte darauf achten, dass die von uns empfohlene Entnahme von jährlich 5% des Fondsvermögens nicht überschritten wird. Entnahmepläne in Krisenzeiten

Unsere Empfehlung beruht auf ausgiebiger Betrachtung von Daten aus der Vergangenheit. Die begrenzte Höhe soll den vorzeitigen Abbruch der Auszahlungen verhindern.

 

 Neuen Auszahlplan einrichten: Menüpunkt Fonds-Transaktionen >> Pläne (periodische Aufträge) >> Auszahlpläne und auf Einrichten klicken. Danach die gewünschte Transaktion auswählen.

 

 Auszahlplan ändern: Menüpunkt Fonds-Transaktionen >> Pläne (periodische Aufträge) >> Auszahlpläne

Anschließend auf das Icon Icon klicken. Danach über Aendern den gewünschten Betrag eingeben.

 

 Auszahlplan pausieren: Fonds-Transaktionen >> Pläne (periodische Aufträge) >> auf das Icon Icon klicken.

Danach können Sie über Aendern den gewünschten Wiederbeginn eingeben ( Checkbox angehakt 'Nächster Ausführungstermin').

 

 

 

Auszahlung, Verkauf (außerplanmäßig)

Zur Auswahl stehen eine Auszahlung nach Betrag, nach Stücke, prozentual oder Totalverkauf.

Bleibt ein Depot 15 Monate ununterbrochen ohne Guthaben, wird es automatisch von der FFB geschlossen. Bei außerplanmäßigen Auszahlungen sollte deshalb ein "Totalverkauf" möglichst vermieden werden.

 

 Auszahlungen: Menüpunkt Depotübersicht >> hinter dem Fonds auf Verkauf (wie 'Verkauf') klicken. Danach die gewünschte Transaktion auswählen.

 

 

 

Vermögenswirksame Leistung (VL)

Bei Vermögenswirksamen Leistungen erfolgen die Einzahlungen durch Überweisung des Arbeitgebers, weshalb hier keine Online-Transaktionen möglich sind.

Soll der VL-Betrag geändert werden, so ist eine einfache Nachricht an den Arbeitgeber erforderlich.

Sind Auszahlungen vor Ablauf der Sperrfrist gewünscht, so benötigt die FIL Fondsbank einen schriftlichen Auftrag. Die Faxnummer bzw. Postanschrift finden Sie unter: https://www.ffb.de/public/impressum.html

 

 Auszahlung VL: Menüpunkt Formularshop >> suchen Sie unter der Überschrift "Vermögenswirksame Leistungen" nach VL-Aufloesung. Dann links auf das Logo PDF befüllt Bildchen klicken >> Formular vervollständigen und zur FIL Fondsbank senden. Die aktuelle Postanschrift der FIL Fondsbank ist zu finden unter: https://www.ffb.de/public/impressum.html

 

 Sperrfrist einsehen: Menüpunkt Depotübersicht >> hinter  Wertpapiersparverträge (VL)  auf VL-Einzahlungsende klicken.

 

 

 

 

 

 

Bevorzugten Fonds für Belastung Depotgebühr auswählen

Einmal pro Jahr wird von der FFB eine Depotgebühr (Depotführungsentgelt) erhoben. Diese wird automatisch aus dem Fondsguthaben entnommen. Sie können durch die so genannte 'Fondspriorisierung' selbst bestimmen, welcher Fonds dafür belastet wird.

 

 Fondspriorisierung: Menüpunkt Entgelte

Danach hinter dem gewünschten Fonds auf Auswahl (wie 'Auswahl') klicken und Speichern.

Nach erfolgreicher Fondspriorisierung finden Sie unter Menüpunkt "Entgelte" vorerst den Hinweis: "Die Änderung der Fondspriorisierung auf 'Fonds XY' wurde vorgemerkt und wird bei der nächsten Aktualisierung übernommen".

 

Haben Sie als Kunde keinen Fonds priorisiert, so geschieht die Auswahl automatisch durch die FFB nach einer bestimmten, internen Logik: Belastet wird, falls vorhanden, ein Geldmarktfonds, ansonsten der Fonds mit der geringsten Risikoklasse. Sofern mehrere Fonds mit gleicher Risikoklasse im Depot existieren, wird der Fonds mit der kleinsten numerischen WKN, ansonsten der Fonds mit der kleinsten alphanumerischen WKN herangezogen.

Beispiel: Der FMM-Fonds (WKN 847811) wird dem Astra-Fonds (WKN 977700) aufgrund der kleineren Nummer vorgezogen. Danach ist der Smart Invest Helios mit der alphanumerischen WKN (A0F5LF) an der Reihe. Der Smart Invest Helios wiederum wird dem C-Quadrat ARTS Total Return (A0YJMJ) vorgezogen.

 

 

 

Depotgebühr vom Girokonto/Referenzbankkonto abbuchen

Standardmäßig wird die Depotgebühr (Depotführungsentgelt) aus dem Fondsvermögen entnommen (siehe vorhergehender Punkt). Alternativ kann die Depotgebühr auch vom Girokonto abgebucht werden. Hierzu reicht ein einfaches Schreiben, welches per Fax oder per Post zur FFB gesendet wird.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

bitte buchen Sie das Depotführungsentgelt zukünftig vom Referenzbankkonto ab.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Die aktuelle Faxnummer bzw. Postanschrift finden Sie unter: https://www.ffb.de/public/impressum.html

 

 

 

Depot kündigen

Bevor eine Kündigung in Erwägung gezogen wird, möchten wir nochmals auf die Flexibilität eines Fondsdepots hinweisen. Sie können Ein- und Auszahlungen jederzeit kostenfrei und bequem über den Online-Zugang tätigen/stoppen/pausieren/ändern. Eine Kündigung wird daher meist nicht notwendig sein.

Auch bei Vermögenswirksamen Leistungen (VL) gibt es keine Zahlungspflicht. Bei Arbeitslosigkeit ruhen VL-Verträge automatisch und das Guthaben bleibt zur weiteren Vermehrung liegen.

 

Falls Sie dennoch kündigen möchten: Kündigungen müssen schriftlich (mit Unterschrift) direkt an die FIL Fondsbank gesendet werden. Per E-Mail eingehende Aufträge werden nicht anerkannt.

An 'Gegen-Altersarmut' adressierte Kündigungen sind grundsätzlich ungültig. Gegen-Altersarmut ist keine Bank, sondern Vermittler (unsere Befugnis umfasst die Rabattgestaltung sowie die Einsicht in Kundendepots). Wir sind nicht berechtigt Verträge zu kündigen oder gar Kundengelder anzunehmen und auszuzahlen.

Senden Sie Ihr Schreiben per Post oder per Fax direkt an die FIL Fondsbank. Die aktuelle Faxnummer bzw. Postanschrift finden Sie unter: https://www.ffb.de/public/impressum.html

 

 

 

gekündigtes Depot reaktivieren

Ein bereits gekündigtes Depot kann innerhalb von 360 Tagen nach dessen Schließung reaktiviert werden. Hierzu reicht ein einfaches Schreiben, welches per Fax oder per Post zur FFB gesendet wird.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich möchte mein Depot Nr. xxxxx reaktivieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Nach ungefähr einer Woche können Sie sich unter dem Login der FFB wieder wie gewohnt anmelden. Die aktuelle Faxnummer bzw. Postanschrift finden Sie unter: https://www.ffb.de/public/impressum.html

 

 

 

 

 

Bereits ab dem ersten Euro erhalten Sie über uns volle 100% Rabatt. Dazu nützliches Hintergrundwissen und jeglicher Verzicht auf bedenkliche oder provisionsträchtige Produkte, ohne dass Sie auf einen Ansprechpartner für alle Fragen verzichten müssen.

Dies sind nur einige Punkte aus unserer Preis/Leistungs-Garantie für unsere Kunden.